Links rund um Edgar Reitz und sein Werk

Was Sie nicht hier (sondern woanders) finden:
Links zu den Homepages der Darsteller/innen auf den Darstellerseiten: HEIMAT, HEIMAT 3
Reisearrangements zu HEIMAT
hier.
Online verfügbare Medien zur HEIMAT-Trilogie, Textdokumente sowie Audio- und Video-Dateien, im Materialpool.
Informationen zu anderen Filmen von Edgar Reitz in der Filmographie
Referenzen zu diesem Internetangebot unter über heimat123.de.

Für Hinweise auf weitere interessante Links auf Seiten zu Edgar Reitz und seinen Filmen bin ich sehr dankbar. Bitte mailen Sie mir Ihre Vorschläge. Ich werde sie prüfen und ggf. aufnehmen.

Offizielle Seiten von Edgar Reitz oder den finanzierenden TV-Sendern

Homepage von Edgar Reitz
Umfangreiche Seite mit einer Vielzahl persönlicher Fotos, filmtheoretischer Texte, Bibliographien und ausführlicher Informationen zum Werk des Regisseurs. Besonders interessant sind Hintergrundinformationen, Filmausschnitte und die mit hunderten von Filmfotos illustrierten Drehbücher der ersten beiden Teile der HEIMAT-Trilogie (siehe Heimat, Die Zweite Heimat, Heimat 3)

Website der 2007 von Edgar Reitz gegründeten Edgar Reitz Film Stiftung. "Ihr Zweck ist die Förderung der Kunst und Kultur durch die Sammlung und Dokumentation sowie den Erhalt, die Verbreitung und die Pflege des filmischen und literarischen Lebenswerks von Edgar Reitz, sowie die Förderung der allgemeinen Filmbildung und die Unterstützung von Filmprojekten vor allem des filmkünstlerischen Nachwuchses."
Shop der Edgar Reitz Filmstiftung. Bei Interesse an antiquarischen Büchern können Sie gern auch mich (Thomas Hönemann) anschreiben bzw. im heimat123.de-Flohmarkt stöbern.
Christan Reitz Seiten von Christian Reitz, Sohn von Edgar Reitz und Kameramann in Teilen von DZH und H3.
Seite des SWR über Edgar Reitz anlässlich der Publikumswahl "Die 100 größten Rheinland-Pfälzer", bei der er Ende 2007 Rang 41 belegte.

private Seiten

Der Verein Schabbacher Kultur und Heimat Freunde wurde 2015 in Gehlweiler gegründet. Fast alle Gründungsmitglieder waren an der Entstehung von Teilen der HEIMAT-Trilogie oder von Die andere Heimat beteiligt.
"Wir, die Schabbacher Kultur- und Heimat Freunde präsentieren voller Stolz die Drehorte und unsere wunderschöne Landschaft mit ihrer einzigartigen Natur." Der "Verein hat sich der Förderung von Kunst und Kultur, Bildung, Umwelt und Denkmalschutz, Förderung der Hunsrücker Geschichte und Hunsrücker Mundart verschrieben. Außerdem der Förderung von Patenschaften mit Einwohnern aus dem Süden Brasiliens, deren Vorfahren oft aus dem Hunsrück stammen."
Jede/r Interessierte kann Mitglied werden, der Jahresbeitrag beträgt 12 €.

Seiten des Niederländers Reinder Rustema (englischsprachig)
mit Schwerpunkt DIE ZWEITE HEIMAT; umfangreiche Archive mit Informationen zu den Filmen, Edgar Reitz. Besonders beachtlich: Die international geführten Mailinglist-Diskussionen zu allen drei Teilen der Trilogie aus dem Jahr 2006.

Seiten von Raymond Scholz mit Informationen zu Edgar Reitz, zur HEIMAT-Trilogie (insbesondere: Bildergalerie zu DIE ZWEITE HEIMAT!), Linkliste, TV-Terminen und mehr.

Auf der "Heimat-Resource-Page" von Arlindo Sousa finden Sie Scans zweier längst vergriffener Dokumente, nämlich des Bildbands zu HEIMAT (Edgar Reitz: Heimat. Eine Chronik in Bildern, München/Luzern (Bucher) 1985, ISBN 3-7658-0487-8) sowie einer Pressemappe des WDR zu DZH ( Englische Fassung von WDR (Hrsg.): Die Zweite Heimat. Chronik einer Jugend von Edgar Reitz, Köln 1993).
Aufgrund der bisher nicht eindeutig geklärten Rechtmäßigkeit dieses Angebots sehe ich mich gezwungen, mich ausdrücklich formal davon zu distanzieren (vgl. dazu auch die Erläuterung unten auf dieser Seite). Die rechtliche Verantwortung für sein Angebot unterliegt - wie bei allen anderen Seiten auch - einzig und allein dem Betreiber der Heimat-Resource-Page.
Gruppe heimat123*de auf facebook

Meilensteine

Die Deutsche Welle berichtet 2017 anlässlich des 85sten Geburtstages von Edgar Reitz über sein Lebenswerk:
"Mit seinem "Heimat"-Epos läutet Edgar Reitz 1984 eine Zeitenwende im deutschen Film ein. Von da an wird Geschichte im Kino anders erzählt. Aber der Regisseur war nicht nur glücklich mit seiner Vorreiterrolle."
Lesen Sie auf der Website der DW auch "Erinnerungen an die 'Heimat'".
Eckhard Fuhr schreibt 2015 in der Welt über die digitale Restaurierung von HEIMAT:
"Mit „Heimat“ brachte Edgar Reitz dem Fernsehen einst das historische Erzählen bei. Jetzt wurde sein Epos über die fiktive Ortschaft Schabbach im Hunsrück für uns restauriert. Ein Wunderbericht."
Interview mit Edgar Reitz anlässlich der Premiere von Die andere Heimat, das tiefe Einblicke bietet: "Ein Gespräch über das gebrochene Verhältnis der Deutschen zu ihren Landschaften und die ewige Unmöglichkeit, eine Heimat zu finden."
In der Zeit Nr. 52 vom 16.12.2004 findet sich ein großes Interview von Thomas E. Schmidt mit Edgar Reitz, das mehr als viele andere Interviews in die Tiefe geht und auf der Basis von Reitz' Gesellschaftsbild und -kritik Einblicke in Entstehung und Botschaft von HEIMAT 3 gibt.
Daniel Kothenschulte gratuliert Edgar Reitz zum 80. Geburtstag: "Schabbach für immer" (1.11.2012).
Dokumentation einer Podiumsdiskussion mit Edgar Reitz zum Thema "Heimat im globalen Dorf" vom 3. Juli 1997.

Themseite Edgar Reitz
Berichte des SPIEGEL aus dem Jahr 1984:

Urs Jenny: Lebenszeit, neue Zeit, Mitte der Welt, Ausgabe 37 vom 10.09.1984

„Geh über die Dörfer!“und Herzlich willkommen in Hollyroth. Augenschein in den „Heimat“-Dörfern des Hunsrück, beide in Nr. 40 vom 1.10.1984

Datenbanken

Plattform mit umfangreichen Informationen zum deutschen Film. Mit Informationen zu 30.000 deutschen Kinofilmen seit 1895, davon 3000  ausführlich mit Inhaltsangaben, Kritiken, Fotos oder Plakaten. Darüber hinaus Infos 75.000 Namen des deutschen Films vertreten, 550 mit Biografien. [ also in English.]
 

IMDb - Internet-Movie-Database 
Diese umfangreiche Online-Filmdatenbank enthält ausführliche Informationen zu Filmen, Regisseuren und Schauspielern.

Links, Sendetermine sowie die Möglichkeit, über eine TV-Wiederholung abzustimmen.

Wikipedia - Die freie Enzyklopädie über die HEIMAT-Trilogie

HEIMAT sehen

Das Pro-Winzkino Simmern ist bekannt für ein erlesenes Filmprogramm und insbesondere seine guten Beziehungen zu Edgar Reitz und seiner Filmproduktionsfirma. So fand Ende 2002/3 eine große Retrospektive statt, HEIMAT (11/02) und DZH (10/03) wurden jeweils an einem Wochenende gezeigt. Die Deutschland-Kinopremiere von HEIMAT 3 fand am 25./26.9.2004 im Pro-Winzkino statt (zur Bildergalerie, Bericht), am 29.10.2006 die Hunsrückpremiere der HEIMAT-Fragmente (Fotos, Bericht), sowie am 31.10./1.11.2009 die Vorführung von HEIMAT zum 25sten Jubiläum (Fotos, Bericht).

Das Filmhaus Nürnberg zeigte Anfang 2018 die größte Reitz-Werkschau aller Zeiten. Hier das Programm dazu.

Meine Berichte aus Nürnberg finden Sie hier:
Die Reise nach Nürnberg - auf Stippvisite bei der großen Edgar Reitz Werkschau (26.-28.1.18)
Nürnberg die Zweite - Von Eichhörnchen und einer neuen Zeit (3./4.3.18)
StudioCanal (früher: Kinowelt) ist Filmverleih von HEIMAT 3 und Verleger der DVD-Ausgaben aller drei Teile der Trilogie sowie der Sondereditionen (vgl. Mediographie).
Die DVD- und Blu Ray-Ausgaben der Filme von Edgar Reitz (vgl. Mediographie) erscheinen unter dem Label Arthaus.
sonstiges
Sächsische Quarkkeulchen Das Rezept auf den Seiten der TU Chemnitz.
Der Name Hunsrück Gustav Schellack's ausführliche Begriffsklärung, inzwischen leider nur noch in den Tiefen der Webarchive zu finden ...

Rechtliche Hinweise:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziere ich mich deshalb pro forma ausdrücklich von allen Inhalten der auf dieser Seite gelinkten Fremdseiten.

Die auf dieser Seite verwendeten graphischen Darstellungen sind das Eigentum und unterliegen dem Copyright der Betreiber der jeweiligen Seiten. Sofern ich nicht zuvor eine schriftliche Genehmigung eingeholt habe bitte ich im Falles des Nicht-Einverständnisses mit der Verwendung auf dieser Seite freundlichst um eine kurze Nachricht, ich werde dann die entsprechende Darstellung umgehend entfernen.

Das Setzen eines Links auf meine Seiten ist ausdrücklich erwünscht. Verwenden Sie dazu bitte die folgende URL: http://www.heimat123.de.